Wandern

Sturm auf das Kehlsteinhaus oder Rekord-Sightseeing in 15 Minuten

Berchtesgaden Kehlsteinhaus Titelbild

Es ist Dienstagnachmittag während unseres Familienurlaubes im Berchtesgadener Land. Wir stehen vor dem Ticketschalter für das Kehlsteinhaus und überlegen, was wir machen sollen. Laut unfreundlichem Angestellten haben wir vor Ort dann nur noch eine halbe Stunde Zeit, um uns umzuschauen. Das kommt davon, wenn man die Zeit auf dem Balkon in der Sonne sitzend verbummelt.

Weiterlesen

Weinreben und Weinberge – Unterwegs auf dem Rotweinwanderweg

Der Rotweinwanderweg – wir haben schon so viel Gutes darüber von Arbeitskollegen gehört und in anderen Blogs gelesen, dass uns dieser Ausflug selber einmal reizte. Wir haben uns für die Wanderung einen Tag im Oktober ausgesucht und hoffen, dass der Herbst die Weinberge bereits in bunte Farben getaucht hat.

Weiterlesen

Ein wunderschönes Stück Nordhessen – für den Dörnberg schlägt mein Herz

Hoher Dörnberg Titelbild

Der Dörnberg, ein Naturschutzgebiet in der Nähe von Zierenberg, begleitet mich schon mein ganzes Leben. Bereits als kleines Kind habe ich zusammen mit meiner Familie Ausflüge dorthin unternommen und mich vor Freude kaum noch eingekriegt, als mein Onkel einmal in einen Kuhfladen getreten ist (wie meine Mama mir erst kürzlich wieder in Erinnerung gerufen hat).…

Weiterlesen

Unterwegs in der Eifel – Im Reich der Burgen und Maare

Eifel Wanderung Titelbild

Kein Bus weit und breit. Das darf doch wohl nicht wahr sein. Wir stehen am „Abzweig Schalkenmehren“ an der Bushaltestelle. Irgendwo mitten in der Eifel. Wir wollen heute die 11. Etappe des Eifelsteiges beginnen, Start soll in Manderscheid sein. So wie es jedoch aussieht, kommen wir niemals dort an.

Weiterlesen