Die Amalfiküste – unsere Fahrt auf der Amalfitana

Die Amalfitana zählt zu den berühmtesten Straßen der Welt. Sie ist 50 km lang und meist sehr schmal und kurvig. Unterwegs kann man unzählige schöne Ausblicke auf das Meer und die Küste genießen. Wir sind sie von Positano bis Amalfi gefahren, denn auch, wenn 50 km nicht viel sind, so solltest du doch genug Zeit einplanen, da man nur langsam fahren kann und unterwegs ja auch einige Stopps einlegt.

weiterlesenDie Amalfiküste – unsere Fahrt auf der Amalfitana

Hotel Toscana in Florenz – Vorsicht, Finger weg!

So viele schöne Erlebnisse und Momente wir auf unseren Reisen haben, manchmal mischt sich auch eine negative Erfahrung darunter. So zum Beispiel während unseres Aufenthaltes in Florenz. Und damit dir das nicht auch passiert, hier unsere Warnung…

weiterlesenHotel Toscana in Florenz – Vorsicht, Finger weg!

Unsere 5 Highlights, die du am Gardasee auf keinen Fall verpassen darfst

Insgesamt haben wir 3 Tage während unseres Italientrips am Gardasee verbracht. 2,5 Tage zu Beginn unserer Reise und noch mal einen halben Tag auf der Rückfahrt nach Deutschland. Auch wenn dies echt wenig Zeit ist, so haben wir doch recht viel gesehen und erlebt.

weiterlesenUnsere 5 Highlights, die du am Gardasee auf keinen Fall verpassen darfst

Plädoyer für Roadtrips oder die Frage: Italien mit dem Auto – ja oder nein?

Ich liebe Autofahren. Seit ich meinen Führerschein habe, sind für mich öffentliche Verkehrsmittel ein Graus. All die hustenden, schniefenden und oftmals nicht gut riechenden anderen Fahrgäste lassen für mich eine Fahrt mit Straßenbahn oder Zug zum Alptraum werden. Vor allem, seit ich stolze Minifahrerin bin, kann ich mir ein Leben ohne Auto nicht mehr vorstellen.

weiterlesenPlädoyer für Roadtrips oder die Frage: Italien mit dem Auto – ja oder nein?

Malcesine – die Perle am Gardasee

Wow! Bei dem Anblick fällt es mir wahrlich schwer, mich weiter auf die Straße zu konzentrieren. Der erste Blick auf den in der Sonne funkelnden Gardasee ist aber auch einfach umwerfend. Wir schlängeln uns von Norden kommend die Kurven bis Torbole hinunter. Der Gardasee liegt vor uns.

weiterlesenMalcesine – die Perle am Gardasee